Veröffentlicht in Allgemein, Bilder, Deutschland, Reisen, Schöne Orte, Weltweit

Reise-Blog: Kressbronn, die kleine Perle am Bodensee

Als südöstlichste Gemeinde Baden-Württembergs liegt der familienfreundliche Ferienort Kressbronn direkt am Bodensee, zentral zwischen den beiden Städten Friedrichshafen und Lindau. Bezaubernd eingebettet in die grüne Drumlin-Landschaft der Voralpen bietet die Seegemeinde grandiose Ausblicke auf die Schweizer Bergwelt und das SÄNTIS-Massiv. Das weitläufige, landwirtschaftlich geprägte Umland lädt mit seinen zahlreichen Wander- und Radwegen zum aktiven Zeitvertreib ein. Gleichzeitig besticht Kressbronn a. B. mit dem maritimen Flair des größten Sportsegelhafens am Bodensee, dem „Ultramarin“ in Gohren. Der Bauernpfad mit Informationstafeln, Klettergerüst und Naschgarten, das Museum der Historischen Schiffsmodelle sowie das Naturstrandbad skizzieren nur beispielhaft die Erlebnisvielfalt, die Kressbronn für Groß und Klein zu bieten hat.

Kressbronn – das ist die Verlockung des Bodensees, das ist Begegnung mit der Natur und der bäuerlichen Kultur, das ist Ferienerlebnis und Erholung vom Frühling bis in den Herbst.

Blick auf die Alpenkette

Der prämierte familienfreundliche Ferienort direkt am Bodensee – bezaubernd eingebettet in die grüne Drumlin-Landschaft der Voralpen – bietet einen sensationellen Blick auf die Schweizer Alpenkette und auf des Säntis-Bergmassiv. Kressbronn liegt in der Nähe von zahlreichen bekannten Orten am See, unter anderem Friedrichshafen und Langenargen.

kressbronn-von-oben_front_large

Anbaugebiet Kressbronn

Ein Dorf, das zum Verweilen einlädt, umgeben vom Reichtum der Bodensee-Landschaft mit Erdbeeren, Kirschen, Birnen und Äpfeln. An den Sonnenhängen Kressbronns wächst seit Jahrhunderten der Wein, den man in den zahlreichen Rädlewirtschaften und Restaurants genießen kann.

Programme für Kinder

Ein reichhaltiges Kinder-Programm bietet Ferienspaß und macht Laune. Das Museum für „Historische Schiffsmodelle“ im Schlößlepark, dem floralen Herzstück Kressbronns, zeigt Schnitzkunst in höchster Vollendung des einheimischen Künstlers Ivan Trtanj.

Von sanften Hügeln umgeben und gesegnet mit wunderbaren Aussichtspunkten auf Bodensee und Alpen liegt Kressbronn am Bodensee. Egal zu welcher Jahreszeit man hier vorbei kommt: es gibt immer etwas zu sehen und zu erleben. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz und bestimmt den Rhythmus des Lebens. Das Frühjahr mit seiner Blütenpracht, der Sommer, der den See erwärmt und die Menschen an die Badestrände lockt, wie auch der Herbst, die Zeit der Ernte und der bunten Laubfarben. Dabei prägen Wein, Obst und Hopfen entscheidend das Landschaftsbild. In den kalten Wintermonaten finden Ruhesuchende diese während einem Streifzuge durch die Natur oder bei einem Blick auf den meist still daliegenden Bodensee.

Kressbronn_church_and_chapell

Neben den landwirtschaftlichen Reizen und den verschiedenen Veranstaltungen lockt für Aktive auch der Kreuzpunkt der zwei großen Radfernwege Donau-Bodensee-Radweg und Bodensee-Radweg viele Besucher nach Kressbronn. Die Gemeinde als Start- oder Endpunkt des Donau-Bodensee-Radweges stellt den idealen Ausgangspunkt für weitere Radtouren und Ausflugsmöglichkeiten um den internationalen Bodensee dar.

Kressbronn – Ein Stadtportrait

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s